Wilhelmshaven, 06. April 2019 – Mit dem VfL Wilhelmshaven gibt es in Niedersachsen einen weiteren SchwimmGut zertifizierten Schwimmverein. Am 06. April 2019 überreichte Gernot Ingenerf (LSN Vizepräsident Leistungssport) das Siegel des Aktionsbündnisses. 

„Wir legen Wert darauf uns von den angebotenen „Crashkursen“ zu unterscheiden, unser Ziel ist es nicht, dass die Kinder die Schwimmbewegungen erlernen, sondern dass die Kinder das Vertrauen ins Wasser gewinnen und Spaß am Element Wasser bekommen.“ So ist es dem ausführlichen Kurskonzept des VfL Wilhelmshaven zu entnehmen. Dieser Philosophie folgend sind die Kurse des Vereins aufgebaut. Die Kinder werden langfristig, gewissenhaft und qualitativ hochwertig an das Schwimmen herangeführt. Dabei wird nicht nur berücksichtigt, dass die Kinder sich im nassen Element wohlfühlen müssen. Es wird Wert daraufgelegt, dass auch die Eltern einen Einblick erhalten, welche Ziele der jeweilige Kurs verfolgt und welche Rolle sie während der Kursdauer einnehmen. Einen hohen Stellenwert nimmt auch die inhaltliche Gestaltung der jeweiligen Schwimmkurse ein. Einzelne Übungen werden im Detail beschrieben und durch Bilder genau veranschaulicht. 

Seit dem 06. April kann sich der VfL Wilhelmshaven mit der Plakette als zertifizierter Schwimmverein rühmen und hat nun die Möglichkeit, durch den Bildungsgutschein im Wert von 150,00 Euro Qualifizierungsmaßnahmen im LSN zu besuchen. Des Weiteren darf sich der Verein über ein Materialpaket eines unsere Partner aus dem Bundesverband der Sportartikelindustrie (BSI) freuen.

Über SchwimmGut

SchwimmGut ist eine gemeinsame Initiative von mehreren Landesschwimmverbänden. Zertifiziert werden kann jeder Schwimmverein, der einem der beteiligten Landeschwimmverbände angehört. Nach Erfüllung der notwendigen Kriterien und einem positiv beschiedenen Antrag erhält der antragstellende Verein ein Schild für das Bad in dem der Schwimmunterricht stattfindet. Des Weitern darf der Verein sich über einen Bildungsgutschein im Wert von 150,00 Euro freuen. Zusätzlich wird ein Warenpaket des Bundesverbandes der Sportartikelindustrie (BSI) an den Verein versandt.

Die Kriterien des neuen Siegels machen Vorgaben zu Qualifizierung der Übungsleiter, der Gruppengröße, der Nachhaltigkeit des Angebotes, der Struktur der Lehrpläne und zum Lernziel Schwimmabzeichen. Die Zertifizierung der Vereine erfolgt jeweils für zwei Jahre. Schwimmvereine, deren Ausbildung die Anforderungen des neuen, deutschlandweit gültigen Gütesiegels erfüllen, können das Zertifikat ab sofort beantragen.

Kontakt in Niedersachsen

SchwimmGut 
c/o Landesschwimmverband Niedersachsen
Dorte Ewert
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Tel.: 0511 – 26092914
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schwimm-gut.de
0
0
0
s2sdefault

Joomla Extensions