Am 20.08. fand das Qualifikationsturnier für E-Junioren zum 16. EWE Cup in Bockhorn statt.

Angetreten mit der F1-Jugend schlug sich die Mannschaft gegen die älteren Gruppengegner ausgezeichnet.

Gegner im ersten Spiel war der FC Medya Oldenburg. Nachdem man direkt nach dem Anstoß in Rückstand geriet, gelang Tarek im Gegenzug mit einem sehenswerten Schuss den Ausgleichstreffer zum 1:1. Paul erzielte nach Vorarbeit von Tarek das 2:1, ehe wieder Tarek auf 3:1 erhöhte. Trotz des Anschlusstreffers zum 3:2 ließ sich die Mannschaft den Sieg nicht mehr nehmen.

Das zweite Spiel gegen die JSG Westerloy/Ocholt endete 0:3. Gegen den BV Bockhorn stand es im dritten Gruppenspiel lange Zeit 0:0, am Ende war der Gegner jedoch zu stark und das Spiel endete ebenfalls mit 0:3.

ESV Nordenham hieß der Gegner in Spiel Nr. 4. Tarek erzielte den Führungstreffer zum 1:0. Anschließend konnte Nordenham glücklich zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor dem Abpfiff foulte der Gegner im Strafraum und Giovanni verwandelte den folgenden 9-Meter zum 2:1-Sieg.

Im letzten Gruppenspiel gegen die SVG Berne trennte man sich trotz einiger guter Torchancen 0:0.

Durch die tolle Leistung erreichte die Mannschaft (punktgleich mit dem Drittplatzierten und nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses) Platz 4 in der Gruppe A und qualifizierte sich so für das Viertelfinale. Gegner war der 1. FC Ohmstede, Gruppensieger der Gruppe B. Nach einer 0:5-Niederlage war im Viertelfinale Endstation.

Klasse Leistung Jungs, wir sind stolz auf euch!

Im Einsatz waren: Eyhan, Fabian, Giovanni, Tarek, Timur, Paul, Yannik, Matti und Hauke.

Weiter geht es am kommenden Samstag beim Sykes Cup in Heidmühle.

 

 

Powered by JS Network Solutions

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden.