Heute traten wir mit 14 Spielerinnen gegen den TB Twixlum an. Durch die guten Traininigseinheiten und den letzten drei Siegen, wollten wir heute natürlich nicht mit einer Niederlage nach Hause gehen. Wir starteten so wie in den letzten Wochen, sodass nichts umgestellt werden musste. Es wurde von Anfang an Druck aufgebaut und über die Außenbahnen gespielt. Julia nutzte ihre Schnelligkeit und lief am Gegner vorbei, konnte aber leider den Ball nicht im Tor versenken. Die gegenerische Mannschaft hatte ebenfalls sehr gute Chancen. Sie spielten sehr zügig in Richtung Tor, nutzen die Schnittstellen, scheiterten aber an unserer Torfrau Janine. Somit ging es mit einem ausbaufähigen 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel nahmen wir Auswechselungen vor und wollten mit frischem Wind, Druck nach vorne machen.

Das Spiel war sehr ausgeglichen. Im Laufe des Spiels fehlte uns die Kraft und das Durchsetzungsvermögen, sodass TB Twixlum in der 77. Spielminute das 0:1 erzielen konnte. Doch wir haben nicht aufgegeben und weiterhin an uns geglaubt. Durch eine schöne Hereingabe von Alexa in den 16er, konnte Heidi zum verdienten Ausgleich vollenden.

In der nächsten Woche heißt es nun, an unserer Treffsicherheit zu arbeiten und wieder mit einem Sieg den Platz zu verlassen.

Sonntag, 03.11. Heimspiel gegen den SG Neuscharrel/Altenoythe um 11 Uhr.

Es spielten:Janine, Kadda, Sabbi, Alexa, Lena, Julia, Jacky, Tine, Denise, Heidi, Laura, Sina, Lempi, Marie-Joana.

0
0
0
s2sdefault

Strony internetowe